Medizinische Nothilfe

Kinder aus mittellosen Familien fehlt in der Regel der Zugang zu medizinischer Grundversorgung und gesundheitlicher Vorsorge (Informationen über gesunde Ernährung, Hygiene etc.). Von Krankheiten und gesundheitlichen Einschränkungen sind sie daher besonders schwer betroffen.

Auch gibt es in Delhi keine staatliche Unterstützung und gezielte Förderungen für Kinder und Erwachsene mit Behinderungen sodass Menschen, die unter oft armutsbedingter Krankheiten und Unterversorgung leiden, völlig auf sich allein gestellt sind.

Mithilfe von individuellen Spenden finanziert Project WHY medizinische Notoperationen für Kinder und Erwachsene sowie physiotherapeutische Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen.