Projekte

Project WHY Schulen
In 7 Schulen (Primar- und Mittelstufe) werden über 600 Kinder von rund 35 Lehrerinnen und Lehrern auf Hindi und Englisch unterrichtet - falls Platz ist: (darunter zum Teil ehemalige Project WHY Schüler/innen)

Computer Training
Im „Cyber WHY Computer Education Center“ werden Kinder und Jugendliche sowie Frauen und Männer von erfahrenen EDV-Trainern in allgemeiner EDV und Internetnutzung unterrichtet.


Ausbildung für Frauen

Im „Project WHY Women Center“ (gegr. Oktober 2007) haben Frauen aus den lokalen Gemeinden, die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Näherin oder Kosmetikerin zu machen, während ihre Kinder die Project WHY Schulen und Kindertagesstätten besuchen.

Medizinische Nothilfe
Überwiegend aus privaten Spenden finanziert Project WHY medizinische Notoperationen und physiotherapeutische und psychologische Betreuung für kranke und behinderte Kinder und Jugendliche.